Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Der Oberbürgermeister steht vor einer Tischgruppe, an der einige Flüchtlinge Platz genommen haben.

Flüchtlingshilfe

Viele Menschen in Jena kümmern sich darum, dass Flüchtlinge in unserer Stadt menschenwürdig leben können. mehr...

Aktuelles

09.10.2018

Workshop „Gegenwind in der Flüchtlingsarbeit – was tun?“ am 24.10. in Dresden

Wie Sie starke Unterstützungsnetzwerke vor Ort aufbauen und Gegenwind begegnen können, erfahren Sie in diesem Workshop anhand von Praxisberichten und Trainings. » mehr


05.10.2018

Seminar „Stärkung der Verbraucherschutzkompetenzen von Geflüchteten“

Vor allem Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrungen sind oft nicht ausreichend über ihre Rechte als Verbraucher*innen informiert, werden besonders häufig Opfer von Betrug und geraten ohne eigenes Verschulden, allein durch ihr Unwissen über ihre Verbraucherrechte, in schwere Notlagen. » mehr


01.10.2018

Fortbildungsseminar "Sexualisierte Gewalt an geflüchteten Jungen und Männern"

REFUGIO Thüringen - Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge - lädt zum Fortbildungsseminar "Sexualisierte Gewalt an geflüchteten Jungen und Männern" am Dienstag, den 06.11., ab 13:30 Uhr im Haus auf der Mauer ein. » mehr

» weitere Meldungen
Mehre Personen unterschiedlicher Nationen stehen in einem Halbkreis. Die beiden ersten strecken ihre Hand aus.
© shutterstock.com / William Perugini

Projekte und Netzwerke

Wenn Sie selbst aktiv werden möchten und ein Projekt suchen, bei dem Sie sich ehrenamtlich engagieren können finden Sie hier Informationen. » mehr

Mehrer Kleiderbügel mit Sachen auf einem Kleiderständer.
© shutterstock.com / Photographee.eu

Sachspenden

Die Flüchtlinge kommen oft nur mit den Kleidern, die sie tragen, zu uns. Sie werden in den Aufnahmestellen des Landes und auch in Jena mit dem Nötigsten erstversorgt. » mehr