Logo - Header
Freiwillige bei der Sichtung von Sachspenden. shutterstock.com / wavebreakmedia
© shutterstock.com / wavebreakmedia

Projekte und Netzwerke

Wenn Sie selbst aktiv werden möchten und ein Projekt suchen, bei dem Sie sich ehrenamtlich engagieren können finden Sie hier Informationen.

Die Tätigkeiten der Ehrenamtlichen sind vielfältig: Begleitdienste bei Behördengängen, Hausaufgabenbetreuung, Dolmetscherdienste und Integration in Vereine. Es gibt in Jena zahlreiche Projekte und Netzwerke für Ehrenamtliche.

Einige Projekte stellen wir Ihnen weiter unten auf dieser Seite exemplarisch vor. Eine Übersicht aller Projekte finden Sie hier.

Wenn Sie bereits konkrete Vorstellungen für eine ehrenamtliche Tätigkeit haben oder ein bestimmtes Projekt realisieren möchten, dann wenden Sie sich bitte an Dörthe Thiele, Beauftragte für Migration und Integration der Stadt Jena. Sie unterstützt Sie gerne, wenn Sie in Ihrer Nachbarschaft einen Freundeskreis aufbauen möchten, und berät Vereine und Initiativen.

Sprachmittler und Dolmetscher: Für die Sprachen Albanisch, Arabisch, Dari, Serbisch, Urdu, Tigrinya u.w. werden Sprachmittler von der Stadtverwaltung und bei den freien Trägern gesucht für gelegentliche Einsätze nach Bedarf und Absprache. Zur Kontaktaufnahme steht Ihnen dieses Formular zur Verfügung.

Vereine, Initiativen und anderes

Name

Kontakt

Was wird angeboten und gesucht?

Asylothek Jena

Löbdergraben 28
07743 Jena

Telefon: 03641 806640
Mobil: 0049 174 7059383
asylothek.jena@web.de

Öffnungszeiten:
Di: 14-18 Uhr
Do: 10-14 Uhr

Die Asylothek Jena versteht sich als Anlaufstelle für konkrete Bedarfe der Flüchtlinge aus Jena und Umgebung.
Zunächst bietet die Asylothek

Räumlichkeiten für Beratungen, Schulungen und zum Austausch die Vermittlung konkreter Arbeitseinsätze und Sachspendenprojekte ehrenamtlich und individuell durchgeführte Deutschkurse sowie den Verleih von Kinderbüchern und -spielen

Darüber hinaus werden weitere Angebote anhand entstehender Bedarfe bürgerschaftlich entwickelt und durchgeführt. Aktuelle Projekte und Spendenaufrufe finden Sie auf unserer Facebookseite.

Bürgerinitiative Asyl e.V. Jena

Allgemeine Infos: info@asyl-jena.de

Schulprojekte: schulprojekte.asyl-ev@gmx.de

Hausaufgabenbetreuung: hausaufgabenhilfe.asyl-ev@gmx.de

Sprachkurse: deutschkurse.asyl-ev@gmx.de

Die Bürgerinitiative Asyl e.V. Jena bietet verschiedene Angebote für geflüchtete Menschen in Jena und in der Umgebung. Dazu gehören Deutschkurse, Hausaufgabenbetreuung, Schulprojekte, Einzelfallhilfe oder Themenabende.
Bürgerstiftung Jena

Projekt "Ankommenspaten für Flüchtlinge"

Ansprechpartnerin: Dr. Agnès Arp

Telefon: 03641 6392920
Mobil: 0176 57931654 (WhatsApp)
ankommenspaten@buergerstiftung-jena.de

Wir als Bürgerstiftung Jena legen einen besonderen Schwerpunkt auf die Engagementförderung für und von ausländischen Mitbürgern. Sie möchten Geflüchteten dabei helfen, hier anzukommen und Anschluss zu finden?

Die Freiwilligenagentur bringt Jenenser und Jenaer zusammen. Sie berät und vermittelt engagierte Menschen an passende Einsatzorte.

Ankommenspatenschaften bieten eine Möglichkeit, geflüchtete Menschen mit all dem, was sie beim „Ankommen“ lernen sollten, unkompliziert zu unterstützen – ohne dass damit eine langfristige Verantwortung verbunden ist.

Chance! - Chancengerechtigkeit durch Bildung, Teilhabe und Engagement Ansprechpartnerin: Steffi Tannhäuser
Projektmitarbeiterin im Jugendmigrationsdienst
AWO Kreisverband Jena-Weimar e.V.
Fachdienst für Migration und Integration

Kastanienstraße 11
07747 Jena

Telefon: 03641 8741-151
stannhaeuser@awo-jena-weimar.de

Das Projekt sucht ständig Ehrenamtliche für individuelle Deutschförderung und Hausaufgabenunterstützung.

Außerdem werden immer Sprach- und Kulturmittler für die Übersetzung und Begleitung von Menschen mit wenig Deutschkenntnissen bei Behörden, Ärzten, Elterngesprächen, etc. gesucht. Benötigte Sprachen wären: Persisch, Arabisch, Türkisch, Albanisch, Serbisch, etc.

Thüringer Flüchtlingspaten Syrien

Vorstand Thüringer Flüchtlingspaten Syrien e.V.
c/o WeltRaum
Unterm Markt 13

07745 Jena
mail@thueringer-fluechtlingspaten.de

Wie können Sie unsere Arbeit unterstützen?

Die ideale Unterstützung für unseren Verein ist die Patenschaft im Sinne einer regelmäßigen Spende (Spendenpatenschaft). Damit haben wir eine hohe Planungssicherheit und können die monatlichen Unterhaltskosten für die Geflüchteten tragen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Psychosoziales Zentrum (REFUGIO Thüringen e.V.) Ansprechpartnerin: Anne Tahirovic
Geschäftsführerin
REFUGIO Thüringen
Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge

Telefon: 03641 226281
koordination@refugio-thueringen.de

Sie können sich bei REFUGIO Thüringen ehrenamtlich in folgenden Bereichen engagieren:
  • Tätigkeit als Sprach- und Kulturmittler_in
  • Betreuung des Pools für Sprach- und Kulturmittler_innen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising
  • Projektorganisation/ Planung von Veranstaltungen
  • Verwaltungstätigkeiten/ Erstellung von Informations- und Werbematerial
  • Hilfestellungen/ MentorIn für Klient_innen
  • Praktikum mit Praxisanleitung

Falls Sie sich für einen der Bereiche interessieren, bei denen Sie Klient_innen unterstützen: Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Überlegungen, ob Sie den besonderen Herausforderungen einer Begleitung traumatisierter Menschen gewachsen sind. Besonders in diesem Aufgabenfeld ist ein längerfristiges Engagement einer kurzfristigen Aktivität unbedingt vorzuziehen.

Flüchtlingspaten - Qualifizierung und Vermittlung Ansprechpartner: Wolfgang Volkmer
Geschäftsführer
Kindersprachbrücke Jena e.V.

Telefon: 03641 420269
buero@kindersprachbruecke.de

Die Qualifizierungsreihe "Flüchtlingspaten" richtet sich an ehrenamtlich Engagierte bzw. an ehrenamtlicher Arbeit Interessierte und wird in Kooperation mit verschiedenen Akteuren durchgeführt. Das Angebot verteilt sich auf 5 Module mit einem Gesamtumfang von 4,5 Tagen. Bei Teilnahme an mindestens 80% der Modulzeit und Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses erhält der Teilnehmer ein Zertifikat. Daneben können auf Anfrage auch einzelne Veranstaltungen besucht werden.

Wann das nächste Modul beginnt, sehen Sie auf der Webseite der Kindersprachbrücke. Aussagen zu freien Plätzen in der Qualifizierungsreihe erhalten Sie beim Träger.

Flüchtlingsfreundeskreise

Zentrum: welcome@jenas-zentrum.de

Lobeda: welcome@jenalobeda.de

Wenigenjena: freundeskreis.wenigenjena@gmail.com

Jena West: jenawest@welcome-in-jena.de

Drackendorf: freundeskreis_drackendorf@telecolumbus.net

Winzerla: kontakt@ffk-winzerla.de

Philosophenweg: ilse.braunschweig@gmx.de

Nord: ralfkleist@gmx.de

Die Freundeskreise sind stadtteilbezogene, ehrenamtliche Unterstützungsgruppen für Flüchtlinge, die aus der Zivilgesellschaft heraus entstanden sind und mit den Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge in den Stadtteilen kooperieren. Im Rahmen dieser Kooperation werden Angebote zur Sprachförderung, Hausaufgabenbetreuung, Begleitung von Ehrenamtlichen u.a. realisiert. Einmal im Monat findet ein stadtweiter Erfahrungsaustausch statt.

Freundeskreise gibt es in mittlerweile fast alles Stadtteilen, z.B. im Zentrum, in Lobeda, in Winzerla, in Drakendorf, in West usw. . Interessierte können über folgende Mailadressen Kontakt aufnehmen.

Initiative Welcome Unisport Jena

Ansprechpartner: Kerstin Genderjahn
Telefon: 03641 945761
kerstin.genderjahn@uni-jena.de

Unter dem Motto „Sport verbindet“ zielt das Engagement der Initiative Welcome Unisport Jena darauf ab, die Integration von Geflüchteten in und über den Sport zu fördern. Sie organisiert Sportmöglichkeiten für und mit Geflüchteten und strebt (bei Bedarf) die Einbindung in das Vereinsleben Jenas an.

Fest etabliert hat sich der Sonntagstreff von 14 bis 16 Uhr im Universitätssportzentrum. Hier können alle vorbeikommen und einfach mitmachen. Neben Fußball und Fitness wird auch eine Frauensportgruppe angeboten. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Darüber hinaus finden im Sommer- und Wintersemester kostenfreie Welcome Unisport Kurse statt. Inzwischen hat sich ein aus Einheimischen und Geflüchteten zusammengesetztes Welcome Unisport Team (Fußball) gegründet, das in der Uniliga aktiv ist. Darüber hinaus zählen Sonderveranstaltungen, z.B. Begegnungsfeste, zum Wirkungsfeld der Initiative.

QueerWeg e.V.

refugees@queerweg.de

Unter den Flüchtlingen, die in Thüringen ankommen, befinden sich auch zahlreiche Menschen, die in ihren Herkunftsländern wegen ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität verfolgt wurden. Aber auch wenn Sie im vermeintlich sicheren Deutschland angekommen sind, können viele von ihnen nicht offen und frei lesbisch, schwul oder trans* leben.

Das Projekt "LGBTI Refugees Welcome" des QueerWeg e.V. widmet sich diesen Menschen.

Wie können Sie helfen?

Kannst Du beim Übersetzen von Texten helfen?
Hast Du etwas Freizeit, die Du mit Flüchtlingen verbringen kannst (z.B. für Spieleabende, Wanderungen, Sport oder einfach nur für Gespräche)?
Hast Du ein Zimmer, in dem ein queerer Flüchtling vorübergehend oder auch länger wohnen kann?
Möchtest Du Sach- oder Geldspenden für Flüchtlinge abgeben?

Weltraum Weltraum
Unterm Markt 13 (ehemaliger Eine-Welt-Laden)

Im Welthaus Jena entsteht ein Ort für Begegnung von alten und neuen Nachbarn, von Flüchtlingen und Menschen, die schon länger hier leben.

Er ist offen für alle, die ein solidarisches und freundliches Miteinander in dieser Stadt und der Welt befördern möchten. Die Idee wuchs aus der Arbeit der Flüchtlingsfreundeskreise und dem temporären Spendenladen in der Wagnergasse.

Wir gehören als freie Gruppe zu den Vernetzungsrunden im Rathaus und arbeiten als AG des Eine-Welt-Hauses Jena e.V. Wir bieten Räume für Begegnung und Informationsaustausch an. Wir hoffen auf die Kooperation mit Gruppen, Initiativen, Vereinen und Einzelpersonen und laden sie mit ihren Aktivitäten und Ideen ein. Hier können Teestunden, Gesprächsrunden, Sprachkurse, Beratungen, Krabbelgruppen und Hausaufgabenhilfe stattfinden, kleine Feste, Vorträge und Diskussionsveranstaltungen.

Die Stadtverwaltung Jena fördert unser Vorhaben durch die Übernahme der Mietkosten.

Fahrräder: Jugendzentrum Treffpunkt Jena


Erlanger Allee 114 (Straßenbahn-Endhaltestelle der Linie 5: Lobeda Ost)
Telefon: 03641 331146
info@treffpunkt-jena.de

Öffnungszeiten: Di & Do 15:00 – 18:00 Uhr

  • Es gibt eine Warteliste.
  • Die Fahrräder werden von den Flüchtlingen selbst unter fachkundiger Anleitung in Stand gesetzt.
  • Es fällt ein Unkostenbeitrag für Material an.
  • Ein Schloss muss gekauft werden.

Prinzipiell werden Sachspenden gesucht. Es ist aber auch möglich, bei den Initiativen direkt nachzufragen, ob ehrenamtliche Helfer gebraucht werden, z.B. für die Reparatur oder die Annahme und Ausgabe der Fahrräder. Das Angebot der verschiedenen Projekte umfasst:

Abgabe von gebrauchten Fahrrädern jeder Art und Zubehör oder Ersatzteilen (Sachspenden)
Ausgabe von Fahrrädern an Flüchtlinge

Reparatur von Fahrrädern
Radfahrkurse für geflüchtete Frauen und Mirgrantinnen (wird angeboten vom ADFC Jena, siehe Kontaktdaten)

Weitere Informationen rund um das Thema "Radfahren" finden Sie hier.

Fahrräder: ADFC Jena Telefon: 03641 6397998
Mobil: 0170 6535203
jena@adfc-thueringen.de
  • Abholung/Abgabe nach telefonischer Vereinbarung
  • vor allem Damen- und Kinderräder werden gesucht
  • Fahrräder sind verkehrstüchtig und mit Schloss
  • Helme
  • Kindersitze
  • Unkostenbeitrag 10€ - 30€
Fahrräder: Schüler-Fahrradwerkstatt der UniverSaale

Burgauer Weg 1a (Rasenmühleninsel im Paradies)

Telefon: 03641 534210
krasse-raeder@querwege.de

Öffnungszeiten: Di 15:15 – 17:00 Uhr

Es werden vor allem Kinderräder gesucht.

  • Fahrräder sind verkehrstüchtig und mit Schloss
  • Unkostenbeitrag 10€ - 30€
Fahrräder: Fahrradwerkstatt der ÜAG

Am Steinbach 15 (Wiesenstraße, Straßenbahnhaltestelle Linie 1 & 4: Naumburger Str., Bus Linie 17, Haltestelle Am Steinbach)

Telefon: 03641 806 800
info@ueag-jena.de


Öffnungszeiten: Mo – Fr 7:30 – 14:00 Uhr

Links

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr