Logo - Header
Mehrere Flüchtlinge sitzen an einem Tisch. Der Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter, diskutiert stehend mit ihnen.
© Stadt Jena / B. Glasser

Radfahren für und mit Flüchtlingen

Um dabei zu helfen, die folgenden Angebote abzusichern, können Sie sich gern bei den angegebenen Kontaktstellen melden.

Radfahrkurse für geflüchtete Frauen und Migrantinnen

Der ADFC Jena bietet gemeinsam mit der AWO Jena-Weimar Radkurse für geflüchtete Frauen und Migrantinnen an.

Die neuen Kurse starten am 5. März und 16. April. Der Umfang beträgt 4 x 2 Stunden am Samstag mit maximal 6 Teilnehmerinnen.
Derzeit gibt es eine Warteliste, die Fahrräder werden für die Kurse gestellt.

Ansprechpartner/Kontaktdaten

ADFC Jena

Telefon: 03641 6397998
Mobil: 0170 6535203
jena@adfc-thueringen.de

AWO Jena-Weimar

AWO Kastanienstraße 11
Telefon: 03641 8741100
fdmi@awo-jena-weimar.de

Verkehrsregeln für Radfahrer

Der ADFC Jena bietet einen Kurs von 45 Minuten zu den Verkehrsregeln an. Die Präsentation wird mit vielen Fotos und wenigen Worten durchgeführt und somit auch geeignet für MigrantInnen mit geringen Deutschkenntnissen.

ADFC Jena
Telefon: 03641 6397998
Mobil: 0170 6535203
jena@adfc-thueringen.de

Radtouren für geflüchtete Erwachsene, Kinder oder nur Frauen

auf Anfrage bietet der ADFC Jena Radtouren für Geflüchtete und MigrantInnen an.

ADFC Jena
Telefon: 03641 6397998
Mobil: 0170 6535203
jena@adfc-thueringen.de

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr